8.1 Ausschließlich wenn der Kunde, der den Vertrag abschließt, ein Verbraucher ist, worunter man eine natürliche Person, die zu einem Zweck handelt, der nicht ihrer allfälligen beruflichen oder unternehmerischen Tätigkeit zugerechnet werden kann, so hat er das Recht, von dem mit dem Verkäufer abgeschlossenen Vertrag zurückzutreten, ohne hierfür Strafgelder zahlen oder Gründe angeben zu müssen. Um vom Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen, muss der Kunde innerhalb einer Frist von vierzehn (14) Tagen nach der Inbesitznahme der Waren durch ihn oder durch einen von ihm benannten Dritten, der nicht der Frachtführer ist, den Verkäufer informieren. Die Frist gilt als eingehalten, erst wenn der Kunde die Waren vor dem Ablauf der 14-tägigen Frist zurückschickt. Gemäß der gültigen Normen ist das Rücktrittsrecht im Falle von Produkten, die nach dem Wunsch des Kunden in der Bestellung personalisiert sind, ausgeschlossen. 

8.2 Zur Ausübung des Rücktrittsrechts haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

    • 8.2.1 Auf der Website registrierte Kunden können mit Username und Passwort im Bereich „Site-Account“ einloggen. In dem Bereich “Meine Bestellungen” finden Sie eine komplette Liste ihrer Bestellungen mit je einem Link, um den Rückgabe-Vorgang zu aktivieren. Mit dem Zugang zu dem “Online-Rückgabeformular” können Sie innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab Erhalt der Produkte Ihren Willen bekunden, vom Kaufvertrag zurückzutreten, indem Sie den/die Artikel auswählen, der/die zurückgesendet werden soll/en. 

    • 8.2. 2 Als Alternative dazu akzeptieren wir in Übereinstimmung mit der Anlage I, Teil B des Ermächtigungsgesetzes 21/2014 auch andere ausdrückliche Erklärungen, dass Sie ein oder mehrere Produkte zurückgeben wollen. Sie können z.B. unser Rückgabeformular ausfüllen und es per Einschreiben mit Rückschein an unsere Adresse senden. 

8.3 Zugleich mit der Ausfüllung des Online-Rückgabeformulars bekommen Sie alle Informationen über die Rücksendung der Produkte.

8.4 Das Rücktrittsrecht unterliegt den folgenden Bedingungen:

    • Der Produkt ist vollständig, komplett mit all seinen Teilen, nicht auf Teilen oder Bestandteilen derselben aufgeteilt, auch wenn es sich um Bausätze handelt;

    • Der Produkt muss nicht verwendet, angezogen, gewaschen, schmutzig gemacht oder beschädigt worden sein und es muss keine Zeichen von Gebrauch aufweisen;

    • Der Produkt ist in seiner Originalverpackung zurückzuschicken, genauso wie er Ihnen geliefert wurde, versehen mit all seinen Zubehörteilen und entsprechender Etikette. 

    • Der Produkt ist in einer einzigen Sendung an den Verkäufer zu schicken.

    • Der Produkt ist dem Frachtführer innerhalb einer Frist von max. 14 (vierzehn) Tagen ab Empfangsdatum einzureichen.

    • Gewährt der Verkäufer besonders günstige Angebote in dem Kauf von einer bestimmten Anzahl von Produkten, wie z.B. 5×4, 3×2 oder ähnliches, so bleibt das Rücktrittsrecht auf jedes einzelne zurückgegebene Produkt anwendbar: Der Preis wird unter Berücksichtigung der gültigen Preisliste erneut gerechnet. In all anderen Fällen, unter anderem, bei dem Einkauf von gekoppelten Produkten oder bei einem Preis-Wettbewerb, kann das Rücktrittrecht ausschließlich mit der Rückgabe aller gekauften Produkte ausgeübt werden: Jede partielle Auschließung bleibt ausgeschlossen.

8.5 Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrechts nach den vorangehenden im Par. 8.4 erläuterten Bedienungen wird der schon bezahlte Preis des Produktes innerhalb einer Frist von max. 14 (vierzehn) Tagen ab dem Rücktrittsdatum von dem Verkäufer erstattet, erst wenn der Verkäufer die Retourware erhalten hat, gegebenenfalls  einen Beweis, dass der Kunde die Retourware zurückgeschickt hat. Die Gutschrift des betreffenden Betrags erfolgt mit den gleichen Zahlungsmitteln der ursprünglichen Transaktion des Kunden, es sei denn, der Verkäufer gewähre dem Kunden ein anderes Zahlungsmittel. 

8.6 Im Falle einer Rückgabe gehen nur die für das gekaufte Produkt bezahlten Versandkosten zu Lasten des Kunden. Die anderen Kosten werden vom Verkäufer erstattet, einschließlich die Kosten für die Lieferung der Retourware in der Ausübung des Rücktrittsrechts durch den Kunden. Zusätzliche Kosten, die durch die Wahl einer anderen teureren Versandart anfallen, als die vom Verkäufer vorgeschlagene Standardlieferung, werden nicht erstattet.

8.7 Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C verpflichtet sich, auch die am Anfang bezahlten Versandkosten zu tragen, es sei denn, die Produkte werden bei dem Transport oder infolge eines dem Verkäufer zuzuschreibenden Fehlers in der Versendung beschädigt. Unter diesen Voraussetzungen – und nur dann - erstattet Ihnen der Verkäufer die schon bezahlten Versandkosten: Ein Express-Frachtführer wird für die Abholung des Produkts an der von Ihnen angegebenen Adresse sorgen.

8.8 Zur Rücksendung des Produkts wenden Sie sich ausschließlich an den Frachtführer, der auf dem Online-Rückgabeformular genannt wird. Die Zahlung der zu Ihrem Lasten fallenden Rückgabekosten betreffend die gekauften Produkte brauchen Sie nicht persönlich zu tätigen, denn diese Zahlung direkt vom Verkäufer gemacht wird. Unter Vorbehalt der auf 8.7 erläuterten Bestimmungen und der Rückgabe von defekten Produkten behält der Verkäufer von der dem Kunden zu stehenden Entschädigung die gleiche Summe, die für den Versand und die ins-Haus-Lieferung der gekauften Produkte bezahlt worden ist, ggf. die gewöhnlich geltenden Lieferkosten im Land der Lieferung. Zum Zeitpunkt der Übergabe der erworbenen Produkte an den Frachtführer, der auf dem Online-Rückgabeformular genannt ist, wird der Kunde im Fall von Verlust oder Beschädigung derselben während des Transports von jeglicher Verantwortung befreit.

8 . 9 Ohne Rücksicht auf die oben aufgeführten Bestimmungen, z.B. Überschreitung der vom Gesetzt vorgeschriebenen 14-tätigen-Frist, sowie auf die Bedingungen im Punkt 8.4 und die Pflicht der Ausfüllung des Online-Rückgabeformulars, usw., hat der Kunde in der Ausübung seines Rückgaberechts kein Recht auf die Erstattung der schon an den Verkäufer bezahlten Summen. Binnen 10 Tagen nach Zugang der E-Mail, wo der Kunde über die Nichtannahme der Retoureware informiert wird, kann er in der E-Mail-Antwort seine Entscheidung bekannt geben, zu Ihrem Lasten die Produkte wiederzuhaben, in dem selben Zustand, wie er an den Verkäufer zurückgegeben hat. Andernfalls kann der Verkäufer die Produkte bei sich halten, sowie die Summen, die für den Kauf der Produkte schon bezahlt wurden.

8.10 Im Falle von personalisierten Produkten, die in der Online-Bestellung vom Kunden verlangt werden, ist das Rückgaberecht nicht anwendbar.