Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Produktangebote und –Verkäufe, die auf der Website www.pizzigioielli.it ausgeführt werden. Für weitere legale Informationen jeder Art finden Sie in der Website die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Datenschutzpolitik und das Rücktrittsrecht. Vor der Abgabe der Einkaufbestellung ist der Kunde verpflichtet, die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sorgfältig zu lesen. Die Abgabe der Einkaufbestellung schließt sowohl die völlige Kenntnis und die ausgedrückte Annahme der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen ein, als auch die im Bestellungsformular aufgeführten Bestimmungen. Nach Beendigung des On-line Verkaufsvorganges verpflichtet sich der Kunde, die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie das Auftragsformular erst nach deren Prüfung und Annahme zu drucken und aufzubewahren.

1. Gegenstand

1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen betreffen den Verkauf von Produkten, der durch die Dienstleistungen des elektronischen Handels auf der Site www.pizzigioielli.it online erfolgt. In Anbetracht der Anzahl der zur Verfügung gestellten Produkte werden deren Hauptkennzeichen und Preise, sowie eventuelle Nebenkosten, direkt auf der Site deutlich angegeben.

1.2 Die Produkte, die auf der Website zum Verkauf gestellt werden, können ausschließlich in den auf dem Bestellungsformular spezifizierten Ländern gekauft und übergeben werden. Eventuelle Bestellungen für Versendungen außerhalb dieser Länder werden bei der Bearbeitung der Bestellungsausführung automatisch abgelehnt.

2. Subjekten

2.1 Die Produkte werden direkt von der Firma Le Spighe S.a.s von Pizzini Giovanni Battista & C,  nachfolgend der Verkäufer genannt, verkauft. Die Firma hat Sitz in Arzignano, Via del Motto 9, 36071 (VI), Handelsregisternummer Vicenza Rea VI-273227 – Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 02774450247.

Für weitere Anfragen können Sie die E-Commerce Abteilung Le Spighe S.a.s von Pizzini Giovanni Battista & C kontaktieren:

    • per E–Mail an die Adresse: [email protected]

    • per Telefon von Montag bis Freitag, von 10:30 bis 20:00 unter der Nummer: 349/3172322

2.2 Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Angebot, die Annahme und Sendung der Einkaufsbestellungen von auf www.pizzigioielli.it zum Verkauf stehenden Produkten. Sie regeln aber nicht die Erbringung von Dienstleistungen oder den Verkauf von auf www.pizzigioielli.it auftretenden Produkten, der durch einen Link, ein Banner oder andere Hypertext-Links bzw. von anderen Personen als dem Verkäufer ausgeführt wird. Vor der Bestellung von Produkten bei anderen Personen als dem Verkäufer, empfehlen wir Ihnen, die Verkaufsbedingungen zu überprüfen. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet für die Erbringung von Dienstleistungen durch andere Personen als den Verkäufer.

2.3 Die Produkte werden an den Kunden, der durch die bei der Ausfüllung des Bestellungsformulars eingetragenen Daten identifiziert ist, verkauft, bzw. bei der Versendung desselben in elektronischen Form mit gleichzeitiger Annahme der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

2.4 Die Angebote der Produkte auf der Website www.pizzigioielli.it wenden sich an volljährige Kunden. Die unter 18-Jährigen brauchen die Zustimmung eines der Eltern oder eines gesetzlichen Vertreters, um auf der Website www.pizzigioielli.it einzukaufen. Die Regel gilt nicht nur für unsere Website, sondern auch für alle Sites, die sich im Internet befinden: Stehen unklare Informationen im Internet oder werden Daten verlangt, die nicht verständlich sind, sollen Sie die Eltern um Hilfe bitten. Bei der Ausführung einer Bestellung in unserer Website ist der Kunde erfordert, sicherzustellen, dass er  über 18 Jahre alt ist und die Rechtsfähigkeit besitzt, verbindliche Verträge abzuschließen.

2.5 Dem Kunden ist es verboten, falsche und/oder erfundene Namen bzw. Fantasienamen in der Onlinebestellung sowie in den weiteren Mitteilungen einzutragen. Der Verkäufer behält sich vor, jede Verletzung und jeden Missbrauch in der Interesse und für den Schutz aller Konsumenten gerichtlich vorzugehen.

2.6 Die Annahme der Verkaufsbedingungen enthebt den Verkäufer von jeder aus der Ausstellung von Steuerunterlagen entstehender Verantwortung wegen Fehler in den Daten, die bei dem Eintrag der Onlinebestellung falsch gegeben wurden. Der Kunde ist der einzige Verantwortliche für den korrekten Eintrag der Daten.

3. Verkauf durch elektronischen Handel

3.1 Unter Online-Verkaufsvertrag versteht man einen Fernvertrag über den Verkauf von beweglichen Gütern (hier unten Produkte genannt), der zwischen Ihnen – dem Kunden – und Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C – dem Verkäufer – innerhalb eines Dienstes des durch den Verkäufer organisierten elektronischen Handels abgeschlossen wird. Zu diesem Zweck benutzt der Verkäufer die Technologie der Telekommunikation, die als Internet bezeichnet ist.

3.2 Zur Beendigung des Vertrags für den Einkauf von einem oder mehreren Produkten füllen Sie das Online-Bestellungsformular in elektronischer Form - nachstehend die Bestellung - aus und senden Sie es dem Verkäufer via Internet entsprechend der ausdrücklichen Anweisungen.

3.3 Die Bestellung umfasst:

    • ein Verweis auf die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen;

    • Informationen und Bilder über jedes Produkt und dessen Preis;

    • die Zahlungsmittel;

    • die Lieferbedingungen und betreffenden Versand- und Lieferkosten;

    • ein Verweis auf die Bedingungen für die Ausübung Ihres Rücktrittsrechts;

    • die Modalitäten und Fristen für die Rückgabe gekaufter Produkten;

3.4 Le Spighe S.a.s. von Pizzini Giovanni Battista & C trifft ständig Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die auf der Site gezeigten Fotos originaltreue Reproduktionen der Originalprodukte sind, hier inbegriffen die Anwendung von jeder möglichen technologischen Lösung, um die Ungenauigkeiten zu minimieren. Trotzdem sind einige Veränderungen immer möglich, die auf die technischen Eigenschaften und auf die Auflösungseigenschaften der Farben zurückzuführen sind, mit denen der von Ihnen benutzten Computer versehen ist. Infolgedessen ist der Verkäufer für die eventuelle Unangemessenheit der auf der Site gezeigten graphischen Darstellungen der Produkte nicht verantwortlich, falls die Unangemessenheit aus solchen technischen Gründen auftritt. Die Darstellungen dienen nur zur Illustration.

3.5 Vor der Beendigung des Vertrags werden Sie gefragt, das erfolgte Lesen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen einschließlich des Informationsschreibens über das Rücktrittsrecht und die Behandlung der persönlichen Daten zu bestätigen.

3.6 Der Vertrag ist abgeschlossen, erst nachdem der Verkäufer ihr Bestellungsformular per Internet empfangen und die Daten in Ihrer Bestellung auf ihre Richtigkeit geprüft hat.

3.7 Der Vertrag wird in der Italienischen Sprache verfasst und anwendbares Recht ist Italienisches Recht. 

3.8 Nach Abschluss des Vertrags wird der Verkäufer Ihre Bestellung übernehmen, um sie zu bearbeiten.

3.9 EINKAUF VON PERSONALISIERTEN PRODUKTEN: Wo der Dienst ausdrücklich vorgesehen ist, kann das Juwel nach den Wünschen des Kunden personalisiert werden, sei es mit einem Wort oder Text, als auch mit Buchstaben, Symbolen oder Nummern, die auf dem Juwel angebracht werden.

Texte mit beleidigenden, pornografischen, verleumderischen, gotteslästerlichen Inhalten, die Bedrohungen oder Aufstachelung zu Gewalt enthalten oder die Rechte Dritter verletzen, insbesondere die Rechten des geistigen Eigentums, oder die von Dritten eingetragenen Markenzeichen  wiederbringen, werden nicht auf den Juwelen angebracht.

Die Anbringung von dem Namen einer berühmten, bekannten oder populären Persönlichkeit, sowie von einem Text, der den Namen oder Spitznamen derselben enthält, ist auch nicht erlaubt.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jede Art von Namen, Wörtern oder Sätzen, die unter den oben aufgelisteten Kategorien fallen oder die eine Meldung übertragen, welche die Firma aus irgendeinem Grund für unangemessen hält, abzulehnen, ohne das Pflicht zu haben, dem Kunden eine Begründung zu geben. Die Entscheidung des Verkäufers, den vom Kunden verlangten Text nicht anzubringen, führt zur Stornierung der Bestellung. Bei der Bestellung von personalisierten Produkten vereinbart der Kunde Folgendes:

    • Er erklärt und garantiert, dass kein Name, Wort oder Satz, den der Kunde auf seinem personalisierten Produkt verlangt, unter einer der nicht erlaubten Kategorien fällt;

    • Er befreit den Verkäufer und die zur Gruppo Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C gehörenden Gesellschaften von jeden Kosten, Ausgaben, Beschädigungen, Verlusten oder Passiva, die von dem Verkäufer oder von den Gesellschaften der Gruppo Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C infolge der Benutzung irgendeines Namens, Wortes oder Satzes auf dem personalisierten Produkt von dem selben Kunden erlitten wurden;

    • er garantiert dem Verkäufer und den zur Gruppo Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C gehörenden Gesellschaften das umfassende unwiderrufliche gebührenfreie an Dritte völlig übertragbare nicht ausschließende Recht zur Benutzung, Vervielfältigung und Übermittlung von Namen, Wörter oder Sätzen, die von dem Kunden geschickt werden, um seine Bestellung zu personalisieren und vervollständigen.

Obwohl sich der Verkäufer das Recht vorbehält, die von dem Kunden geforderte Personalisierung abzulehnen, ist der Kunde selbst dafür verantwortlich. Der Verkäufer übernimmt keine Pflicht, solche Personalisierung zu prüfen oder abzulehnen.

4. Bearbeitung der Bestellung.

4.1 Mit der Übertragung der Bestellung per Internet akzeptiert der Kunde auf Gnade und Ungnade die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen und verpflichtet sich, sie dem Verkäufer gegenüber zu erfüllen.

4.2 Nach dem Vertragsabschluss schickt der Verkäufer per E-Mail eine Bestellungsbestätigung an den Kunden, wo er die in der Bestellung enthaltenden und in den Absätzen 3.3, 3.4 und 3.5 erläuterten Angaben zusammenfasst.

4.3 Vor dem Versand der Bestellungsbestätigung bleibt dem Verkäufer das Recht, dem Kunden per E-Mail oder unter der angegebenen Telefonnummer weitere Informationen über die per Internet gesandte Bestellung zu verlangen.

4.4 Der Verkäufer darf eine Einkaufsbestellung des Kunden nicht erledigen, wenn er keine ausreichende Garantie seiner Zahlungsfähigkeit bekommt oder wenn die Bestellung unvollständig ist oder das Produkt nicht verfügbar ist. In solchen Fällen wird der Kunde per E-Mail informiert, dass sein Vertrag nicht abgeschlossen wurde und der Verkäufer die Bestellung nicht bearbeitet hat, wobei er die Gründe dafür erklärt. Die in dem Zahlungsmittel bereitgestellte Summe wird automatisch aufgehoben. Trotz aller angemessenen Anstrengungen ist nicht auszuschließen, dass ein kleiner Teil der in unserer Site angebotenen Produkte unrichtigerweise den tatsächlichen Preis nicht anzeigt. Bei der Prüfung der Bestellung und der darauffolgenden Versendung der Produkte wird die Richtigkeit der Preise auf jeden Fall kontrolliert. Sollte der in der Site angegebene Preis wegen eines Versehens oder anderer Störungen niedriger sein als der tatsächliche Preis, so wird der Kunde kontaktiert und danach gefragt, ob er das Produkt mit dem korrekten Preis kaufen möchte. Andernfalls kann die Bestellung nicht angenommen werden. Ist der tatsächliche Preis für ein Produkt niedriger als der in der Site angegebene, so wird das Konto des Kunden nur mit dem niedrigen korrekten Preis belastet und das Produkt wird jedenfalls geschickt.

4.5 Falls die in unserer Website angebotenen Produkte nach dem Eingang der Bestellung nicht mehr verfügbar oder zum Verkauf sind, sorgt der Verkäufer dafür, dem Kunden rechtzeitig über die Unverfügbarkeit der bestellten Produkte zu informieren, jedenfalls binnen einunddreißig (31) Arbeitstage ab dem Datum der Bestellung. Die in dem Zahlungsmittel bereitgestellte Summe wird automatisch aufgehoben.

4.6 Der Verkäufer verpflichtet sich, dem Kunden innerhalb einer Frist von höchstens 30 Tagen ab dem Datum des Vertragsabschlusses die bestellten Produkte einzureichen.

4.7 Ein Online-Verkauf betrifft ein einziges Produkt, sowie mehrere Produkte. Alle in der Site ausgeführten Bestellungen müssen jedenfalls dem gewöhnlichen Verbrauchsbedarf entsprechen. Solche Voraussetzung ist sowohl in der Anzahl von den in einer einzelnen Bestellung gekauften Produkten anwendbar, als auch in der Vielfalt von Bestellungen desselben Produkts. Das gilt auch für den Fall, dass eine Bestellung eine Menge von Produkten enthält, die dem gewöhnlichen Verbrauchsbedarf entspricht.

4.8 Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C behält sich das Recht vor, Bestellungen von Kunden, mit denen er an einer Streichsache und/oder Beschwerde über eine vorherige Bestellung beteiligt ist, abzulehnen. Das gilt ebenfalls für alle Fälle, wo Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C den Kunden für ungeeignet hält, beispielweise einschließlich früherer Verstöße der Vertragsbedingungen bei dem Online-Einkauf in der Site oder wegen anderer berechtigten Gründe, vor allem wenn der Kunde in  betrügerischen Tätigkeiten jeder Art verwickelt worden ist.

5. Verkaufspreise 

5.1 Sofern nichts anderes schriftlich bestimmt ist, verstehen sich alle Preise der Produkte und die Versand- und Lieferkosten, die in der Website und in der Bestellung angezeigt werden, inklusive Mehrwertsteuer und in Euro ausgedrückt. Die Gültigkeit der angegebenen Preise ist immer und ausschließlich diejenige, die zum Zeitpunkt der Bestellungsübertragung per Internet in der Website erscheint. Die Preise der Produkte und die Versand- und Lieferkosten können sich ohne Pflicht der vorherigen Anmeldung ändern. Bevor eine Online-Bestellung auszugeben, ist es ratsam, sich dem Endverkaufspreis zu vergewissern.

5.2 Alle Produkte werden aus Italien geschickt. Sofern nichts anderes schriftlich bestimmt ist, verstehen sich die Preise der Produkte und die Versand- und Lieferkosten, die in der Website und in der Bestellung angezeigt werden, nicht inklusive eventueller Zöllen oder ähnlicher Steuer, die bei Versendungen außerhalb der EU und in Ländern, wo die gültigen Regelungen Einführungsabgaben erheben, nicht im Voraus vorsehbar sein können. In den artigen Fällen werden die weiteren darauffolgenden Kosten bei der Eingabe und Überprüfung der Bestellung deutlich angezeigt.

5.3 Diese Kosten sind also zu Lasten des Kunden und müssen in Übereinstimmung mit den in der Bestellungsbestätigung vorhandenen Angaben zum Zeitpunkt der Einreichung der Produkte direkt bezahlt werden.

6. Zahlungsart

Für die Zahlung der Produkte und der entsprechenden Versand- und Lieferkosten wählen Sie eine der Methoden, die auf dem Bestellungsformular in der Website www.pizzigioielli.it erscheinen, wie hier unten beschrieben.

6.1 Kreditkarten und Prepaid-Karten.

    • 6.1.1 Bei den Onlinebestellungen auf unserer Website akzeptieren wir Zahlungen sowohl mit Kreditkarten als auch mit Prepaid-Karten, wie z.B. PostePay, ohne zusätzliche Erhöhungen der Produkt- und Lieferkosten. Zum Zeitpunkt der Bestellung der online erworbenen Produkte muss Ihre Kreditkarte gültig sein und der daraufliegende Vor- und Nachname muss mit dem in der Rechnung erscheinenden Namen übereinstimmen. Sollten diese Voraussetzungen fehlen, so darf es mit der Bestellung nicht weitergehen.

    • 6.1.2 Zum Zeitpunkt des Online-Einkaufs, gleichzeitig mit der Bestellbestätigung, wird das Kreditinstitut den Gesamtbetrag der Bestellung für die Zahlung reservieren. Die Kreditkarte wird eigentlich am Tag der Lieferung der erworbenen Produkte mit dem Betrag belastet.

    • 6.1.3 Möchten Sie aus jeglichem Grund Ihr Rücktrittsrecht ausüben, nachdem Sie das Paket mit dem bestellten und schon bezahlten Produkt empfangen haben, beauftragt der Verkäufer das Bankinstitut, den zurückzuerstattenden Betrag auf ihr Kreditkartenkonto gutzuschreiben oder auf die Karte, die Sie bei der Transaktion benutzt haben.

6.2 Paypal

        ◦ 6.2.1 1 Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C bietet Ihnen die Möglichkeit an, Zahlungen über Paypal vorzunehmen. Wir bitten Sie, die E-Mail-Adresse und das Password, mit denen Sie sich auf www.paypal.com angemeldet haben, einzutragen.

6.3 Sofortüberweisung

    • 6.3.1 Die Sofort-Zahlungsplattform erlaubt es Ihnen, Ihre Bestellung schnell und sicher über Online-Banking zu bezahlen. Der Gesamtbetrag wird auf Ihr Konto direkt gutgeschrieben.

6.4 Satispay

6.4.1 Für Ihre Online-Einkäufe können Sie auch Satispay als Zahlungsmethode wählen. Nach Eintrag der Bestellung und Ihrer Telefonnummer erhalten Sie eine Mitteilung auf Ihrem Smartphone oder Tabletcomputer, wo Sie befragt werden, die Zahlung zu genehmigen.

6.5 Unter keinen Umständen und in keiner Phase des Kaufvorgangs hat Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C Zugang zu Informationen bezüglich der Kreditkarte des Kunden, wie z.B. Kreditkartennummer, Gültigkeit der Kreditkarte, denn solche Informationen werden über eine durch kryptographisches Protokoll geschützte Verbindung direkt an die Site des Subjekts, der die elektronische Zahlung verwaltet (Bankinstitut oder Paypal), geleitet.

Diese Daten werden in keiner informatischen Datei des Verkäufers gespeichert.

6.6 Der Verkäufer kann daher in keinem Fall für eventuelle unrechtmäßige oder betrügerische Verwendungen von Kreditkarten oder Prepaid-Karten vonseiten Dritter haftbar gemacht werden. Der Bezahlvorgang wird von dazu berechtigtem Dritten verwaltet, nicht vom Verkäufer.

7. Versand und Lieferung der Produkte

7.1 Jeder Versand enthält:

    • das/die bestellte/n Produkt/e;

    • das entsprechende Beförderungspapier;

    • eventuelle Begleitunterlagen, wie vom Abgangsland verlangt;

    • eventuelles Informations- und Marketingmaterial;

7.2 Die Lieferung der über der Website des Verkäufers erworbenen Produkte kann in verschiedenen Modalitäten erfolgen.

7.3 Lieferung ins Haus des Kunden

    • 7.3.1 Die Lieferung der erworbenen Produkte erfolgt durch Wertsendung per Frachtführer des Verkäufers. Die Lieferadresse wird von dem Kunden in der Bestellung bekannt gegeben. Für weitere Informationen über Kosten, Fristen und Lieferbedingungen sowie die vom Lieferdienst erreichteten Länder beziehen Sie sich auf “Versand”.

    • 7.3.2 Im Zeitpunkt der Übergabe der Produkte im Haus überprüfen Sie sorgfältig die Unversehrtheit der Frachtstücke. Eventuelle Unregelmäßigkeiten müssen umgehend von dem Frachtführer genau festgestellt und auf dem Lieferschein vermerkt werden. Die abgegebenen Produkte müssen zurückgewiesen werden. Andernfalls erlischt die Möglichkeit, Ihre Rechte geltend zu machen.

8. Rücktrittsrecht 

8.1 Ausschließlich wenn der Kunde, der den Vertrag abschließt, ein Verbraucher ist, worunter man eine natürliche Person, die zu einem Zweck handelt, der nicht ihrer allfälligen beruflichen oder unternehmerischen Tätigkeit zugerechnet werden kann, so hat er das Recht, von dem mit dem Verkäufer abgeschlossenen Vertrag zurückzutreten, ohne hierfür Strafgelder zahlen oder Gründe angeben zu müssen. Um vom Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen, muss der Kunde innerhalb einer Frist von vierzehn (14) Tagen nach der Inbesitznahme der Waren durch ihn oder durch einen von ihm benannten Dritten, der nicht der Frachtführer ist, den Verkäufer informieren. Die Frist gilt als eingehalten, erst wenn der Kunde die Waren vor dem Ablauf der 14-tägigen Frist zurückschickt. Gemäß der gültigen Normen ist das Rücktrittsrecht im Falle von Produkten, die nach dem Wunsch des Kunden in der Bestellung personalisiert werden, ausgeschlossen.

8.2 Zur Ausübung des Rücktrittsrechts haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

    • 8.2.1 Auf der Website registrierte Kunden können mit Username und Passwort im Bereich „Site-Account“ einloggen. In dem Bereich “Meine Bestellungen” ist eine komplette Liste ihrer Bestellungen mit je einem Link, um den Rückgabe-Vorgang zu aktivieren. Mit dem Zugang zu dem “Online-Rückgabeformular” können Sie innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab Erhalt der Produkte Ihren Willen bekunden, vom Kaufvertrag zurückzutreten, indem Sie den/die Artikel auswählen, der/die zurückgesendet werden soll/en.

    • 8.2. 2 Als Alternative dazu akzeptieren wir in Übereinstimmung mit der Anlage I, Teil B des Ermächtigungsgesetzes 21/2014 auch andere ausdrückliche Erklärungen, dass Sie ein oder mehrere Produkte zurückgeben wollen. Sie können z.B. unser Rückgabeformular ausfüllen und es per Einschreiben mit Rückschein an unsere Adresse senden.

8.3 Zugleich mit der Ausfüllung des Online-Rückgabeformulars bekommen Sie alle Informationen über die Rücksendung der Produkte.

8.4 Das Rücktrittsrecht unterliegt den folgenden Bedingungen:

    • Der Produkt ist vollständig, komplett mit all seinen Teilen, nicht auf Teilen oder Bestandteilen derselben aufgeteilt, auch wenn es sich um Bausätze handelt;

    • Der Produkt muss nicht verwendet, angezogen, gewaschen, schmutzig gemacht oder beschädigt worden sein und es muss keine Zeichen von Gebrauch aufweisen;

    • Der Produkt ist in seiner Originalverpackung zurückzuschicken, genauso wie er Ihnen geliefert wurde, versehen mit all seinen Zubehörteilen und entsprechender Etikette.

    • Der Produkt ist in einer einzigen Sendung an den Verkäufer zu schicken.

    • Der Produkt ist dem Frachtführer innerhalb einer Frist von max. 14 (vierzehn) Tagen ab Empfangsdatum einzureichen;

    • Gewährt der Verkäufer besonders günstige Angebote in dem Kauf von einer bestimmten Anzahl von Produkten, wie z.B. 5×4, 3×2 oder ähnliches, so bleibt das Rücktrittsrecht auf jedes einzelne zurückgegebene Produkt anwendbar: Der Preis wird unter Berücksichtigung der gültigen Preisliste erneut gerechnet. In all anderen Fällen, unter anderem, bei dem Einkauf von gekoppelten Produkten oder bei einem Preis-Wettbewerb, kann das Rücktrittsrecht ausschließlich mit der Rückgabe aller gekauften Produkte ausgeübt werden: Jede partielle Ausschließung bleibt ausgeschlossen.

8.5 5 Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrechts nach den vorangehenden im Par. 8.4 erläuterten Bedienungen wird der schon bezahlte Preis des Produkts innerhalb einer Frist von max. 14 (vierzehn) Tagen ab dem Rücktrittsdatum von dem Verkäufer erstattet, erst wenn der Verkäufer die Retourware erhalten hat, gegebenenfalls  einen Beweis, dass der Kunde die Retourware zurückgeschickt hat. Die Gutschrift des betreffenden Betrags erfolgt mit dem gleichen Zahlungsmittel der ursprünglichen Transaktion des Kunden, es sei denn, der Verkäufer gewähre dem Kunden ein anderes Zahlungsmittel.

8.6 Im Falle einer Rückgabe gehen nur die für das gekaufte Produkt bezahlten Versandkosten zu Lasten des Kunden. Die anderen Kosten werden vom Verkäufer erstattet, einschließlich die Kosten für die Lieferung der Retourware in der Ausübung des Rücktrittsrechts durch den Kunden. Zusätzliche Kosten, die durch die Wahl einer anderen teureren Versandart anfallen, als die vom Verkäufer vorgeschlagene Standardlieferung, werden nicht erstattet.

8.7 Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C verpflichtet sich, auch die am Anfang bezahlten Versandkosten zu tragen, es sei denn, die Produkte werden bei dem Transport oder infolge eines dem Verkäufer zuzuschreibenden Fehlers in der Versendung beschädigt. Unter diesen Voraussetzungen – und nur dann - erstattet Ihnen der Verkäufer die schon bezahlten Versandkosten: Ein Express-Frachtführer wird für die Abholung des Produkts an der von Ihnen angegebenen Adresse sorgen.

8.8 Zur Rücksendung des Produkts wenden Sie sich ausschließlich an den Frachtführer, der auf dem Online-Rückgabeformular genannt wird. Die Zahlung der zu Ihrem Lasten fallenden Rückgabekosten betreffend die gekauften Produkte brauchen Sie nicht persönlich zu tätigen, denn diese Zahlung direkt vom Verkäufer gemacht wird. Unter Vorbehalt der auf Par. 8.7 erläuterten Bestimmungen und der Rückgabe von defekten Produkten behält der Verkäufer von der dem Kunden zu stehenden Entschädigung die gleiche Summe, die für den Versand und die ins-Haus-Lieferung der gekauften Produkte bezahlt worden ist, ggf. die gewöhnlich geltenden Lieferkosten im Land der Lieferung. Zum Zeitpunkt der Übergabe der erworbenen Produkte an den Frachtführer, der auf dem Online-Rückgabeformular genannt ist, wird der Kunde im Fall von Verlust oder Beschädigung derselben während des Transports von jeglicher Verantwortung befreit.

8.9 Ohne Rücksicht auf die oben aufgeführten Bestimmungen, z.B. Überschreitung der vom Gesetzt vorgeschriebenen 14-tätigen-Frist, sowie auf die Bedingungen im Punkt 8.4 und die Pflicht der Ausfüllung des Online-Rückgabeformulars, usw., hat der Kunde in der Ausübung seines Rückgaberechts kein Recht auf die Erstattung der schon an den Verkäufer bezahlten Summen. Binnen 10 Tagen nach Zugang der E-Mail, wo der Kunde über die Nichtannahme der Retourware informiert wird, kann er in der E-Mail-Antwort seine Entscheidung bekannt geben, zu Ihrem Lasten die Produkte wiederzuhaben, in dem selben Zustand, wie er an den Verkäufer zurückgegeben hat. Andernfalls kann der Verkäufer die Produkte bei sich halten, sowie die Summen, die für den Kauf der Produkte schon bezahlt wurden.

8.10 Im Falle von personalisierten Produkten, die in der Online-Bestellung vom Kunden verlangt werden, ist das Rückgaberecht nicht anwendbar.

9. Gewährleistung für nicht vertragskonforme Produkte

9.1 Der Verkäufer haftet für jegliche Mängel der auf der Website angebotenen Produkte, einschließlich die Nichtkonformität der Artikel mit den bestellten Produkten, gemäß den italienischen gültigen Bestimmungen.

9.2 Die Gewährleistungsfrist besteht 2 Jahre ab Übergabe der Ware. Sollte der Kunde einen Vertrag als Konsument abgeschlossen haben, wobei man unter dieser Definition jede natürliche Person versteht, die für betriebs- und professionell fremde Zwecken in Bezug auf eine von ihnen eventuell ausgeführte Tätigkeit auf der Website wirkt, so gilt die vorliegende Gewährleistung unter der Voraussetzung, dass die unten aufgelisteten Bedingungen gefolgt werden:

    • Der Mangel wird binnen 24 Monaten ab Datum der Produktübergabe festgestellt;

    • Der Kunde zeigt binnen max. 2 Monaten ab Feststellung des Mangels eine formelle Beschwerde an, sofern dies den im Wohnsitzland des Kunden gültigen Normen nicht widerspricht;

    • Nachdem der Kunde auf den Status der Bestellung zugegriffen hat, füllt er korrekt das Online- Rückgabeformular ein.

9.3 Bei Nichtkonformität hat der Kunde, der einen Vertrag als Konsument abgeschlossen hat, das Recht, die Wiederherstellung der Produktkonformität durch Reparatur oder Umtausch kostenlos zu fordern. Sollte dies nicht möglich sein, kann der Kunde eine geeignete Preisminderung erwirken oder die Vertragslösung in Bezug auf das angefochtene Produkt und die darauffolgende Erstattung des bezahlten Preises fordern.

9.4 Für alle Kosten für die Rückgabe evtl. mangelhafter Produkte muss der Verkäufer aufkommen.

10. Kontakt

Für weitere Informationen und Fragen steht gern der E-Commerce Team von Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C zur Verfügung unter der E-Mail-Adresse [email protected] oder unter der Anschrift Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C Via del Motto 9, 36071 Arzignano (VI).

11. Mitteilungen an den Kunden

Der Kunde stellt fest, nimmt an und erteilt sein Einverständnis, dass alle Mitteilungen, Notifizierungen, Bescheinigungen, Informationen, Berichterstattungen, sowie jede Dokumentation der ausgeführten Tätigkeiten betreffend die eingekauften Produkte an die E-Mail-Adresse, die bei der Registrierung von ihm angegeben wird, geschickt werden. Es besteht die Möglichkeit, die Informationen auf einem dauernden Datenträger herunterzuladen, mit den Mitteln und innerhalb von den Grenzen, die in der Site bestimmt werden.

12. Privacy

Greifen Sie auf unserer Privacy Policy zu, um Informationen über die Behandlung Ihrer persönlichen Daten zu haben.

13. Anwendbares Recht, Auflösung der Streitigkeiten und Gerichtsstand

13.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Italienischen Recht, nach deren Grundlagen die Interpretation, Ausführung und Auflösung derselben ausschließlich erfolgt, es sei denn, die Vorschriften, die in dem Wohnsitzstaat des Kunden gelten, es anders regulieren. Alle Streitigkeiten aus diesen Bedingungen müssen nur vor dem Italienischen Gericht gelöst werden, wie hier unten besser erklärt wird. Handelt der Kunde in seiner Eigenschaft als Verbraucher, so müssen eventuelle Streitigkeiten in Übereinstimmung mit dem geltenden Gesetzt vor dem Gericht, das sich im Wohnort des Kunden befindet, reguliert werden. Falls die Klage von dem Verbraucher angestrengt wird, so kann sie nach Wahl des Verbrauchers vor dem Gericht Vicenza gelöst werden. Handelt der Kunde im Rahmen seiner unternehmerischen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit, nehmen die Parteien einvernehmlich die alleinige Zuständigkeit vor dem Gericht Vicenza an.

13.2 Online-Plattform zur außengerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten. Im Falle von Streitigkeiten ist Le Spighe S.a.s di Pizzini Giovanni Battista & C jederzeit dazu bereit, dank eines E-Teams von Mitarbeiter (Punkt 10) nach einer einvernehmlichen Lösung zu suchen. Auf jeden Fall hat die Europäische Kommission eine Online-Plattform (OS-Plattform) zur Beilegung der aus Online-Rechtsgeschäften erwachsenden Streitigkeiten - Online Dispute Resolution - eingerichtet, in Übereinstimmung mit Art. 14 § 1 der EU Verordnung Nr. 524/2013, der Online-Streitbeilegung und dem Statutory Instrument Nr. 500/2015 in Kraft seit dem 15. Februar 2016. Link zur OS-Plattform: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?vent=main.home.chooseLanguage  

Auf der Online-Streitbeilegungs-Plattform steht eine Liste der Alternative-Streitbeilegung-Stellen (AS-Stellen), je mit einem Link zur Abwicklung eines Online- Streitbeilegungsverfahrens. Weitere Informationen über die Plattform erhalten Sie auf: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/?event=main.about.show

14. Änderung und Aktualisierung

Der Verkäufer darf jederzeit Änderungen oder Verbesserungen an den vorliegenden Verkaufsbedingungen vornehmen. Aus diesem Grund wird der Kunde darum gebeten, einschließlich die zum Zeitpunkt des Einkaufs gültigen Allgemeinen Verkaufsbedingungen anzunehmen.